Auf dieser Seite finden Sie CASIO-Produkte, alphabetisch sortiert, deren Anzeigen vorgestellt werden.

 

Anzeige aus KEYBOARDS 11/1995

GENERAL MIDI - Instrumente, die keinen Generalangriff auf Ihre Geldbörse planen.

GENERAL MIDI - Instrumente, die keinen Generalangriff auf Ihre Geldbörse planen.

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 04/1992

Backstage - Access All Areas

Backstage - Access All Areas

 

Anzeige aus TASTENWELT 06/2000

Musik bewegt

Musik bewegt

Anzeige aus KEYBOARDS 02/1986

CASIO NEWS 1986

CASIO NEWS 1986

 

Anzeige aus KEYBOARDS 03/1990

... Zisch - Unbeschreiblich

... Zisch - Unbeschreiblich

 

Anzeige aus KEYBOARDS 06/1994

Wir haben den CASIO-Messestand gekauft

Wir haben den CASIO-Messestand gekauft

Anzeige von Music Store Köln

 

Anzeige aus TASTENWELT 06/2004

Privia - So einfach ist das

Privia - So einfach ist das

 

 

CASIO (Casio Computer Co., Ltd.) ist ein japanisches Elektronikunternehmen. Die globale Casio-Produktpalette besteht u.a. aus Uhren, Digitalkameras, Mobiltelefonen, elektron. Wörterbücher, Taschenrechner, Projektoren, Kassensysteme, Handy-Terminals, elektronische Komponenten wie LC-Displays und Musikinstrumente.

1946 wurde das Vorgängerunternehmen «Kashio Seisakujo» (Kashio-Werk) in Tokio von den vier Brüdern Kashio gegründet. Um International agieren zu können, entstand am 1. Juni 1957 die heutige «Casio Computer Co., Ltd». Im selben Jahr begann die Serienproduktion von Rechenmaschinen.

1965 begann die Produktion von elektronischen Tischrechnern mit Speicher. 1974 brachte das Unternehmen seine erste Digital-Armbanduhr Casiotron mit zehn Zusatzfunktionen auf den Markt.

1984 wurde der CZ-101, der erste Synthesizer von Casio, vorgestellt. Seit 1995 werden Digitalkameras vertrieben.

Heute werden Digital-Pianos, kleine Synthesizer und Personal Keyboards im unteren Preissegment angeboten.

Quelle: u.a. Wikipedia